© Foto: Vera Tammen

Sabine Rückert

STELLV. CHEFREDAKTEURIN DIE ZEIT

Sabine Rückert ist stellvertretende Chefredakteurin der ZEIT. Sie volontierte nach ihrem Studium an der Axel-Springer-Journalistenschule und arbeitete in dieser Zeit für die BILD-ZEITUNG. Anschließend war sie 1991 Nachrichten-Redakteurin bei der Tageszeitung TAZ in Berlin. Seit 1992 arbeitet sie für die DIE ZEIT zunächst als Redakteurin im Ressort Dossier, von 2000 bis 2011 als ressortunabhängige Gerichts- und Kriminalreporterin. Nach einem Jahr als Ressortleiterin des Dossiers wechselte sie im November 2012 in die Chefredaktion der ZEIT. Mit ihren Reportagen und Porträts gewann Sabine Rückert die meisten großen Journalistenpreise, unter anderem den Theodor-Wolff-Preis, zweimal den Kisch-Preis und den Deutschen Reporterpreis.